Ensemble

Das Ensemble KlangStimmen wurde 2009 gegründet. Es widmet sich ausschließlich Musik in sogenannter Reiner Stimmung oder Just Intonation, also der Tonhöhenbestimmung durch
Obertonbezüge.

Die jeweiligen Stücke sind Kompositionen von Ensemblemitgliedern.
Allenthalben finden gemeinschaftliche Konzeptionen Eingang in die Arbeit.

Die Herangehensweise reicht dabei von komplexen stimmlichen Strukturen bis zur Einbeziehung von instrumentalen Aspekt. Auch mikrotonales Komponieren stellt einen zusätzlichen Schwerpunkt dar.

Live Auftritte fanden u. a. im Rahmen des Festivals für Experimentelle Musik sowie der
Langen Nacht der Musik in München, des 2. Austrian Fretless Guitar &  Just Intonation Festivals,
im Kubinsaal, Zwickledt/Oberöstereich, sowie in der Schachinger Kirche in Deggendorf statt.

Ensemblemitglieder:

Albert Dambeck, Michaela Dambeck, Andreas Fährmann,
Ingeborg Habereder, Jürgen Kufner und Irene Nergert